Zauberwort Innovation

Innovation ist ein ganz wichtiger Begriff in der Welt der Fördermittel.
Man kann fast sagen: Zauberwort Innovation ! Denn sobald wir uns im Bereich der Innovation bewegen, eröffnen sich uns ganz neue Welten, die bei normalen Unternehmens-Investitionen verschlossen bleiben. Zuvörderst ist es die Welt der Zuschüsse, die nimmt natürlich jeder gerne, denn das ist geschenktes Geld. Für manche sind sie unerlässlich, um ein Projekt überhaupt umsetzen zu können, andere würden ihr Vorhaben in jedem Falle durchführen, freuen sich aber über die Schonung ihrer Liquidität durch die Bezuschussung.

Genauso ist es auch bei den Zuschüssen. In einigen Programmen fließen die Mittel nur, wenn die Gesamtfinanzierung auch ohne Zuschüsse gesichert ist, in anderen Programmen muss der Zuschuss zwingend erforderlich sein, damit die Förder-Berechtigung vorliegt.

Zauberwort Innovation

In meiner Beratungspraxis taucht immer wieder die Frage auf, was denn ein INNOVATIVES PRODUKT sei. Diese Frage ist insofern wichtig, als INNOVATION eine entscheidende Förderkategorie ist.
Oft muss bei einer Produktentwicklung entschieden werden, ob diese bei der Finanzierung als normale Unternehmensfinanzierung eingestuft wird, oder eben als innovativ. Dies macht einen erheblichen Unterschied.
Handelt es sich um ein innovatives Produkt, befinden wir uns im Bereich „Forschung und Entwicklung“, der, wie ich immer wieder betone, gut auch mit nicht-rückzahlbaren Zuschüssen ausgestattet ist. Handelt es sich um ein nicht-innovatives Produkt, greifen die Zuschuss-Programme nicht.

Wie ist nun INNOVATION definiert?

Das neue Produkt oder die neue Dienstleistung muss einzigartig und neu sein und muss sich deutlich vom Wettbewerb abgrenzen.
In vielen Programmen wird zudem vom Entwicklungsprojekt ein positiver Effekt auf die Schaffung oder den Erhalt von Arbeitsplätzen erwartet, und das Produkt, die Dienstleistung, Technologie pp. müssen ein erkennbares Marktpotenzial haben. Die Etablierung am Markt muss Ziel des Projektes sein. Von Vorteil ist eine Europa- oder weltweite Vermarktbarkeit, nur dann beispielsweise kann das Vorhaben durch EU-Mittel gefördert werden. Es gibt aber auch Bundes- und Landes-Mittel, die diese nicht voraussetzen.

Die Wahl des zu beantragenden Programm ist also sorgfältig zu planen. Nicht jedes Projekt eignet sich für jedes Förder-Programm.

Die Einstufung, ob eine Neuentwicklung wirklich innovativ ist, wird letztlich in der Regel vom Fördermittelgeber vorgenommen. Daher ist es sinnvoll, sehr frühzeitig den Kontakt zu Fördermittelstellen aufzunehmen.

Wenn in Ihrem Kopf oder Ihrer Schublade eine Entwicklung schlummert, die Sie gerne umsetzen möchten, deren Finanzierung aber ungeklärt ist, sprechen Sie mich an! Wir klären gemeinsam, ob Sie Zuschüsse für die Entwicklung eines innovativen Produktes nutzen können, und ich unterstütze Sie bei der Antragstellung!

Es stehen viele Milliarden Euro an Zuschüssen bereit, man muss sie nur abrufen. Nutzen Sie mein Know how für Ihre Idee!

Damit aus Visionen Realität werden kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *