Fördermittel rechtzeitig beantragen!

Wann ist der beste Zeitpunkt sich um Fördermittel zu bemühen? Nun, eigentlich kann man es auf den Nenner bringen: So früh wie möglich! Es gilt die Devise: Fördermittel rechtzeitig beantragen!

Das gilt gleichermaßen für eine Gründung wie für ein Vorhaben eines etablierten Unternehmens.

Nicht zuletzt auch, wenn es um Liquiditätshilfen für Unternehmen geht, die in momentanen Engpässen stecken. Ganz besonders dann gilt: Nicht zu lange warten, es gibt kein zu früh, es gibt immer nur ein zu spät!

Welches Fördermittel wann beantragen?

Wie lang der Zeitraum ist, hängt davon ab, was geplant wird.

Sie wollen gründen?

Planen sie mindestens ein halbes Jahr ein, gerne auch mal ein ganzes!

Sie möchten investieren?

Kalkulieren Sie mit mindestens einem Vierteljahr, bis das Geld auf Ihrem Konto ist.

Sie planen ein innovatives neues Produkt zu entwickeln?

Planen Sie zuerst die Finanzierung, und das kann bis zu einem Jahr dauern, kann aber natürlich auch schneller gehen.

Sie möchten Zuschüsse einwerben für Umweltmaßnahmen?

Unter zwei Monaten wird es nicht abgehen.

Sie wollen einen neuen Geschäftszweig aufmachen?

Rechnen Sie mit einem Jahr Planungszeit!

Sie suchen einen Nachfolger?

Das kann Jahre dauern, warten Sie nicht zu lange mit der Suche nach einem geeigneten Nachfolger! Sehen Sie sich frühzeitig um, führen Sie Gespräche, lernen Sie sich kennen. Wichtig ist, dass es passt. Die Finanzierung kann man dann in wenigen Monaten, manchmal Wochen, realisieren.

Nie übers Knie brechen!

Sie sehen, übers Knie brechen kann man eine Fördermittel-Beantragung nicht. Es muss das richtige Programm gefunden werden, mit den Fördermittelgebern verhandelt werden, und dann müssen ja auch noch die Unterlagen zusammengetragen und erstellt werden. Und nicht zuletzt muss man den Fördermittelgebern ausreichend Zeit für die Prüfung eines Antrages einräumen. Dabei gehen schnell ein paar Wochen ins Land, bei Forschungsmitteln kann es Monate dauern!

Fördermittel rechtzeitig beantragen!

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, gerne sehr frühzeitig, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Fördermittel nutzen zu wollen. Es ist nie zu früh, aber leider manchmal zu spät. Das soll Ihnen nicht passieren, jetzt wissen Sie ja: Fördermittel muss man rechtzeitig beantragen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *