Sommerloch?

Sommerloch? In diesen Tagen hat man ja eher das Gefühl es gäbe ein Regenloch statt eines Sommerlochs. Doch auch hier weit gefehlt, ich habe in über 10 Jahren noch nie erlebt, dass es in Sachen Finanzierung ein Sommerloch gegeben hätte. Und das ist was? Das ist gut so!

Finanzierung wird immer gebraucht

Irgendjemand hat immer etwas vor und braucht meine Unterstützung. Auch im Sommer, auch im Juli und August. Das macht es zwar einerseits schwer, sich einfach in den Urlaub zu verabschieden, und die Kunden 2 Wochen ihrem „Schicksal“ zu überlassen, andererseits braucht natürlich auch die fleißigste Beraterin mal ein wenig Entspannung und Abstand vom Alltag. Ich werde also, so der Plan, und sofern sich das Wetter noch etwas stabilisiert, im August auch ein bis zwei Wochen den gewohnten vier Wänden den Rücken kehren.

Erholung muss sein!

Ich weiß, für den einen oder anderen unter meinen Kunden ist das blöd, aber was soll ich machen? Ich bin ja auch bei meinen Kunden für eine gesunde Work-Life-Balance. Diese fehlt manchen leider. Und da kann ich nicht einfach mich selber ausbeuten. Nein, ich muss konsequent sein, und mich einfach mal für ein paar Tage rausmendeln. Die Welt wird schon nicht untergehen ohne mich, und die gewünschten Finanzierungen kommen  trotzdem, auch wenn ich kurz mal nicht danach schaue. Gute vorausschauende Arbeit und Vorbereitung ist alles!

Wie geht es Ihnen, die Sie auch selbständig sind damit? Schaffen Sie es, sich einfach raus zu ziehen aus dem Geschäft? Ganz schön schwierig, oder?

Aber auch wir Selbständigen haben das Recht auf Erholung. Darum gönnen Sie sich bloß ohne schlechtes Gewissen ein paar Tage Erholung!

Die ruhige Zeit für Planungen nutzen

Und wer zu Hause bleibt, und Pläne schmiedet? Nutzen Sie die Zeit, um notwendige Unterlagen zusammen zu tragen! Steht die Finanzplanung schon? Gibt es eine Summary für Ihr nächstes zu finanzierendes Projekt? Je besser die Unterlagen aufbereitet sind, desto schneller geht es mit der Beantragung! Nein, noch nicht? Na, dann man tau, wie man bei uns in Norddeutschland sagt, ran an den Speck! Nutzen Sie die etwas ruhigere Zeit für Ihre persönliche Planung! Und wenn die Tage dann wieder kürzer und kühler werden, machen wir uns daran das Geld für Ihr Projekt einzuwerben. Was halten Sie davon? Ist das ein guter Plan?

Kein Sommerloch !

Von einem Sommerloch kann keine Rede sein, es gibt immer was zu tun in kleinen und mittleren Unternehmen. Wie gesagt: Wenn nicht gerade Erholung angesagt ist. Aber sonst schon!

Ich wünsche ihnen ein schöne und vor allem sonnige Sommerzeit, und freue mich auf die Projekte, die wir gemeinsam am Ende der Sommerzeit umsetzen werden! Mir macht die Arbeit an immer neuen spannenden Projekten viel Spaß!

Und zögern Sie nicht, mich anzusprechen, wenn Sie das Gefühl haben, ich könnte die eine oder andere Frage zur Finanzierung beantworten. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig fragen.

Damit aus Visionen Realität werden kann!

Herzlichst Ihre

Meike Jensen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *